Rechtliche Lage CBD Öl

Voncbdshop

Rechtliche Lage CBD Öl

Die rechtliche Lage in Deutschland wird zumeist als kompliziert dargestellt, aber eigentlich ist es nicht kompliziert. Rechtliche ist alles klar geregelt.

CBD ist eine nicht psychoaktive Substanz und darum nicht im Betäubungsmittelgesetz. Aber es wurde in das Arzneimittelgesetz aufgenommen. Und da wird es wichtig für alle nicht Apotheken die CBD Öl verkaufen. Für alle Händler ob als Onlineshop oder mit besuchbarem Laden gilt – Cannabidiolhaltige Mittel darunter natürlich auch Öle dürfen nur angeboten werden wenn diese nicht zum konsum sind, und falls doch dann ohne Heilversprechen, denn dieses dürfen nur Ärzte, Apotheker und andere im Gesundheitswesen tätige geben §2(3) des deutschen Arzneimittelgesetzes .Gleichzeitig kann es aber auch als Nahrungsergänzungsmittel angeboten werden Richtlinie 2002/46/EG dann greifen die Bestimmungen des Veterinär und Gesundheitsamtes.

Zum Beispiel DM und Rossman verkaufen es noch aber mit dem Hinweis das es nicht konsumiert werden soll sondern auf ein Kissen gegeben werden muss. Der weitere Sinn dieser Anleitung erübrigt sich.

Es geht das gerücht rum das Cannabidiol ( CBD ) ab 18 Jahren ist, aber das ist nicht so denn dieser Stoff ist nicht im Jugenschutzgesetz geregelt und darum verkäuflich für jeden.

Über den Autor

cbdshop administrator

Schreibe eine Antwort